Kirche St. Clemens
in Bergisch Gladbach-Paffrath

Romanische Kirche aus dem
12. Jahrhundert, erweitert 1908 bis 1913 nach Plänen des Architekten Eduard Endler.

Alter Kirchteil ist Eigentum des Landes Nordrhein-Westfalen.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.
Erbrachte Leistungen:
  • Instandsetzung von Fassade (Überholungsanstrich, Putzreparatur)
  • Dachschiefer (Reparatur)
  • Erneuerung Dachrinnen und Dachanschlüsse gegen Wände
  • Blitzschutzanlage
  • Instandsetzung Bleiverglasung
  • Verbesserung der Wasserführung duch Erstmontage von Dachrinnen an Türen und Verblechungen an Wandvorsprüngen
  • Besonderheiten am obersten Geschoß aus Tuffstein:
    Erneuerung der Schlämme aus dispergiertem Weißkalkhydrat, Verpressen von Hohlräumen.
Ausführung in zwei Abschnitten in 2003 und 2004.

Bauherr: Kath. Kirchengemeinde St. Clemens, Bergisch Gladbach - Paffrath.


Starker Befall von Mikroorganismen
an ungeschützten Wandvorsprüngen
Blechabdeckung als Witterungsschutz
 

 
Einputzen eines erneuerten Wandanschlusses
Überarbeitung Putzanschluß
gegen Sohlbank aus Werkstein
 

 
 
Links: Erstmalige Montage einer Dachrinne als Witterungsschutz der tieferliegenden Fassade
Unten: erneuertes Gurtgesims mit Sohlbank

 

 
 
Rechts: Verpressen von Hohlräumen
im Mauerwerk des Turmes
Unten: Entfernen von lose sitzender Schlämme
von Tuffsteinmauerwerk des Turmes

 

 
Montierter instandgesetzter Turmhahn
Dekormalerei an Schalluken und Blendarkaden
 

 
Rostschutz am Eisenwerk der Tür